One thought on “Chor ehemaliger Kamalari-Mädchen

  1. Bitte die vorhergehende Mail löschen, da ist ein häßlicher Fehler drin..

    Lieber David,

    über das Buch “Mieses Karma”, das mir kürzlich eine Freundin lieh, bin ich auf Anhieb ein Fan von Ihnen geworden und hab mir sämtliche andere Bücher zugelegt. Noch mehr herzhafte Lachanfälle hat mir “Plötzlich Shakespeare” beschert und auch auf die Stiftung bin ich in diesem Buch gestoßen. Zur Spiritualität kam ich durch die absolut unglaubliche “Biographie eines Yogi” von Paramahansa Yogananda. Als einstige eiserne Atheistin glaube ich nun tatsächlich an diese übergeordnete Macht, die “unsere Welt in ihrem Innersten zusammen hält”. Einer Religion würde ich mich zwar niemals anschließen, habe jedoch tatsächlich ein Ritual verinnerlicht – den 10. Teil zu spenden. Und obwohl ich ALG-II-Empfängerin bin, genieße ich mein Leben, zumal uns im letzten Jahr eine süße kleine Enkelin geschenkt wurde. Und da ich durchaus sehe, dass es noch sehr viel bedürftigere Menschen gibt, möchte ich meinen “Zehnten” gern für diese Mädchen in Nepal spenden und freue mich über jedes einzelne, das sein Schicksal in seine eigenen Hände nehmen kann.

    Liebe Grüße aus Berlin – auch an Ihre Familie – und vielen Dank für die kurzweilige und dennoch tiefsinnige Unterhaltung in Gestalt Ihrer Bücher

    Ihre Cornelia Haferland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.